Bosch

Mit der schwäbischen Firma Bosch hat jeder schon einmal zu tun gehabt. Vielleicht stehen im Haushalt hochwertige Küchengeräte von Bosch, oder im Keller nützliche Helfer für den Heimwerker. Doch vor allem Autobesitzer kommen um Bosch kaum herum: Die Firma ist der deutschlandweit größte Hersteller von Autozubehör, von der Batterie unter der Haube bis zum hochmodernen Digitalradio und Navi.

Die Geschichte der Firma begann wie soviele andere deutsche Erfolgsgeschichten im späten 19.Jahrhundert, als der schwäbische Mechaniker Robert Bosch in Stuttgart eine Werkstatt für Feinmechanik und Elektrotechnik eröffnete. In der schwäbischen Wiege des Automobils half Bosch dem noch jungen Industriezweig mit der Erfindung eines Magnetzünders ganz entscheidend auf die Sprünge. Der Magnetzünder machte es möglich, das Gasgemisch des Verbrennungsmotors zu entzünden, das für den Antrieb des Automobils notwendig war. Seine Erfindung half Robert Bosch dabei, seine Tätigkeit schon bald auf andere europäische Länder und schliesslich weltweit auszudehnen. Bosch-Zündkerzen steckten bei fast allen neuen Automobilen unter der Haube, und Bosch erfand weitere ausgesprochen nützliche Autoteile wie den Scheibenwischer und die Einspritzpumpe für den Dieselmotor. Spätere Erfindungen der Firma, die weltweit übernommen wurden, sind u.a. das elektronische Anti-Blockier-System und das Elektronische Stabilitätsprogramm, das dank des “Elchtestes” jedem ein Begriff ist. Seit 2004 ist Bosch der größte Zulieferer von Autoteilen weltwelt.

Bosch Werbung ScheibenwischerDoch Robert Bosch begnügte sich nicht damit, Automobilzubehör herzustellen. Bereits vor dem zweiten Weltkrieg kamen weitere Geschäftszweige wie Elektrowerkzeuge und Haushaltsgeräte hinzu, später auch Sicherheitstechnik und Verpackungen. Bei den Haushaltsgeräten arbeitet Bosch eng mit Siemens zusammen und vertreibt seine Produkte unter dem Herstellernamen “BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH”. Die BSH ist weltweit vertreten und vertreibt neben den Hauptmarken zahlreiche kleinere Marken , die in anderen Ländern übernommen wurden. Bosch Kühlschränke und Geschirrspüler finden sich in Haushalten von Thailand über Sibirien bis Kalifornien.

Zugegeben, die meisten Haushaltsgeräte sind eher praktisch als schön. Doch dies muss nicht sein. Die peppigen Rock’n’Roll-Handrührer im Design der 60er Jahre und in drei verschiedenen Farben erhältlich, machen sich auch als Weihnachtsgeschenk für junge Hobbybäcker gut. Die PurplePassion-Haarstyling-Serie lässt jedes Frauenherz höherschlagen, während das Massagerät freelaxx heater bei beiden Geschlechtern gleich gut ankommt. Kaffeefreunde haben die Qual der Wahl zwischen einem Kaffeevollautomaten für den Café Latte zuhause und den praktischen Tassimo-Kleingeräten, die nicht nur köstliche Kaffeespezialitäten zubereiten können, sondern auch Kakao und Tee.

Bosch SolartechnikDoch auch bei gewöhnlichen Haushaltsgeräten lohnt es sich, über einen Austausch des Altgerätes nachzudenken und ein effizienteres, stromsparendes neues Modell anzuschaffen. Bei Bosch steht das grüne Kabel als Qualitätsmerkmal für besonders energiesparende Modelle. Ein Hingucker sind die bunten Staubsaugermodelle von Bosch, die dem allerneuesten Stand der Technik entsprechen. Sie schaffen auch dank der Staubsaugerfilter von HEPA und dem flow control system ® mit air safe® eine ideale Hygienefilterung, die auch bei empfindlichen Feinstaub-Allergikern für beste Wohnverhältnisse sorgt. Spezielle Düsen helfen bei speziellen Problemen, z.B. bei Haustieren, die überall in Wohnung und Haus ihre Haare hinterlassen. Neben leistungsstarken Bodenstaubsaugern bietet Bosch weiterhin eine große Auswahl an Handstaubsaugern für alle, denen das Bücken schwer fällt, und an Akkusaugern für die kleinere Reinigung zwischendurch und in schwer erreichbaren Ecken.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback.

Comments are closed.