Ärger am Flughafen Köln/Bonn

Neue Konkurrenz in Köln/Bonn

Mit dem Frühling beginnt auch wieder die europäische Reisesaison mit zahllosen Städtetrips und den ersten Strandurlauben in den Urlauberhochburgen am Mittelmeer. Auch die Airlines bereiten sich mit neuen Sommerflugplänen auf die kommende Hochsaison vor und passen ihre Angebote der Nachfrage an. (mehr …)

Die Sturmflutnacht von Hamburg

Land Unter in Wilhelmsburg

In diesen Tagen gedenken die Hamburger wieder den Opfern der großen Sturmflut, die vor genau 50 Jahren 340 Menschen das Leben kostete. In der Nacht vom 16. auf den 17.Februar 1962 brachen bei einem schweren Sturm an der Nordsee die Deiche, bei der auch die Orte an den Flussmündungen der Elbe und Weser schwer betroffen waren. Hamburg traf es dabei am Schlimmsten.

(mehr …)

Berlin ohne Guggenheim und Pergamon-Altar

Museumsinsel Berlin

Die Bundeshauptstadt, die sich gerade auf den Start der 62.Berlinale am Potsdamer Platz vorbereitet, muss sich auf den Verlust von gleich zwei großen kulturellen Attraktionen gefasst machen: Gerade erst teilte die Deutsche Bank mit, dass zum Jahresende die Berliner Niederlassung des weltberühmten Guggenheim Museums in den Räumen der Bank am Prachtboulevard Under den Linden geschlossen werden soll. Vor allem zeitgenössische europäische Kunst wurde hier ausgestellt und dann an die anderen Guggenheim Museen in Venedig und Bilbao weitergereicht, sowie an den Hauptsitz in New York. Dort ist das berühmte Guggenheim Museum am Central Park mit seiner markanten Treppe eine der größten Touristenattraktionen der „Museum Mile“ neben dem Metropolitan Museum.

In Berlin besuchten etwa 1,8 Millionen Menschen die bislang 57 Ausstellungen. Was ab 2013 in den Räumen der Deutschen Bank zu sehen sein wird, ist noch nicht klar. Bankchef Josef Ackermann spricht schwammig von einem geplanten Dialogforum für Kultur, Politik und Wirtschaft. Die Guggenheim Stiftung wird den Verlust der Berliner Räumlichkeiten verschmerzen können: 2013 soll das von Star-Architekt Frank Gehry erbaute Guggenheim Museum in Abu Dhabi feierlich eröffnet werden. Auf der Insel Saadiya Island entsteht derzeit das größte kulturelle Zentrum des Mittleren Ostens, das neben dem Guggenheim auch den arabischen Ableger des Louvre enthalten wird, das Zayed National Museum und ein Maritim Museum. (mehr …)

Valentinstag im Schlosshotel

Kleine Alltagsflucht zum Valentinstag

Wenn der Valentinstag ansteht, reiben sich Blumenversender, Schokoladenhersteller und Juweliere die Hände: Verliebte Paare geben an diesem Tag ein Vermögen aus. Warum eigentlich? Sollte nicht jeder Tag Valentinstag sein, wenn man verliebt ist? Braucht es einen bestimmten Anlass, der geliebten Frau einmal Blumen mitzubringen oder den geliebten Mann mit einem selbstgekochten Candle Light Dinner zu überraschen?

Wenn es aber nun doch etwas Besonderes zum Valentinstag sein soll, dann bitte nicht der übliche fantasielose Strauß roter Rosen und die Schachtel Pralinen. Nutzen Sie den Tag oder das darauf folgende Wochenende für eine kleine Flucht aus dem Alltag zu zweit. Ideal dafür sind romantische Schlosshotels vor den Toren der eigenen Großstadt. Hier haben wir einige Tipps für Sie: (mehr …)

Bald sind die Narren wieder los

Die "jecke" Zeit beginnt

Für die einen ist es die schönste Zeit des Jahres, für die anderen der blanke Horror: Die Rede ist vom Karneval, auch gerne Fasching oder Fastnacht genannt. Obwohl die „Fünfte Jahreszeit“ offiziell bereits am 11.11. des Vorjahres um 11.11 Uhr beginnt, geht es erst nach der Weihnachtszeit im neuen Jahr mit zahllosen Sitzungen und Partys los, ehe vom Altweiberdonnerstag bis zum Veilchendienstag der Straßenkarneval im Freien gefeiert wird. Wer die Nase über den Karneval rümpft, sollte sich vor Augen halten, dass die heutige Form des Straßenkarnevals, die sich immer häufiger im besinnungslosen Alkoholrausch ausdrückt, ein Phänomen der Neuzeit ist, die mit den uralten Traditionen dieses Festes wenig zu tun haben. (mehr …)

Wohnen im Prenzlauer Berg

Bereits seit mehreren Jahren ist das Szeneviertel Prenzlauer Berg im Nordosten von Mitte bei Touristen und Einheimischen gleichermaßen angesagt. Junge Kreative aus ganz Deutschland bevölkern die von schönen Altbauten gesäumten Straßen und sorgen für ein einzigartiges Flair . Fast wöchentlich eröffnen neue Bars, Cafés und Restaurants, die ausgefallene Kreationen auf den Tisch bringen und zu kulinarischen Entdeckungsreisen um die Welt einladen. Talentierte Künstler stellen in Galerien und Ateliers ihre Fotografien, Skulpturen und andere Kunstwerke aus und auf den zahlreichen kleinen Bühnen des Viertels sind jeden Abend neue Sänger und Bands zu erleben.
Nirgendwo wird die Symbiose deutlicher als in der Kulturbrauerei auf der Schönhauser Allee, wo sich auf mehreren Etagen auf insgesamt 25000 Quadratmetern mehrere Clubs, Theaterräume, Bars und Restaurants versammelt haben und jeden Abend etwas neues geboten wird – egal ob Livemusik, Kinofilme oder einfach nur chillen in einer der schönen Bars und Lounges. Mit dem Velodrom befindet sich auch eine der größten Veranstaltungshallen in Prenzlauer Berg, in dem ständig namhafte Größen aus der Rock- und Popwelt auftreten. (mehr …)

Silvester feiern in Köln

Silvester feiern in KölnDie Domstadt ist nicht nur bei Bewohnern des Umlandes ein beliebter Ort um den Jahreswechsel zu feiern. Auch tausende Touristen zieht es jedes Jahr nach Köln um das spektakulär schöne Mitternachtsfeuerwerk am Rhein zu genießen, das die weltbekannte Skyline von Dom, Hohenzollernkirche und Groß St.Martin über eine halbe Stunde in buntes Licht hüllt. Damit die Besucher das Feuerwerk ungestört und vor allem ungefährdet genießen können, werden die innerstädtischen Rheinbrücken Zoobrücke, Deutzer Brücke und Severinsbrücke für den Verkehr gesperrt. Wer das Spektakel aus der ersten Reihe genießen will, sollte jedoch frühzeitig kommen, denn die Brücken und das Rheinufer füllen sich schnell mit Schaulustigen.

Wer es warm und bequem haben will, kann das Silvesterfeuerwerk auch im Restaurant KölnSKY verfolgen, das sich in den 27. und 28.Etagen des LVR-Turmes in Deutz befindet und dem Köln direkt gegenüber liegt. Für den Silvesterabend wartet KölnSKY in der 27.Etage mit einem üppigen Fünf-Gänge Menü auf, sowie mit Champagner zu Mitternacht. Anschliessend ist bis in den Morgen hinein Party angesagt. Wer ohne Menü feiern will, kann dies in der 28.Etage tun, wo es “nur” einen Mitternachtssnack und Getränke satt gibt. Die Party kostet 99 Euro pro Person (plus 15 Euro zusätzlich wenn Zugang zur Dachterrasse gewünscht wird), das Gala-Menü kostet 189 Euro. Billiger sind diverse Silvester-Dinners die in Kölner Hotels und Restaurants angeboten werden, doch mit dem einmaligen Blick vom LVR-Turm können diese natürlich nicht mithalten. (mehr …)

Günstige Unterkünfte in Nordrhein-Westfalen finden

Im bevölkerungsreichsten Bundesland der Republik ist immer etwas los: Konzerte, Events, Sportveranstaltungen und andere Parties locken zahllose Besucher aus anderen Regionen ebenso in den Westen, wie alljährliche Feste wie der rheinische Karneval oder die Vorweihnachtszeit mit ihren schönen Weihnachtsmärkten von Aachen bis Münster.
Aber auch touristisch lohnen sich die Städte von NRW zu jeder Jahreszeit: Manche Sehenswürdigkeiten wie der Kölner Dom genießen einen weltweiten Ruf, während andere Städte mit versteckten Schätzen aufwarten, wie zum Beispiel Essen mit der Zeche Zollverein, die zum Weltkulturerbe der Unesco erklärt wurde. Warum also nicht einmal ein Wochenende im Ruhrgebiet verbringen und auf den Spuren des alten Kohlenpotts wandeln, in Brühl die schönen Schlösser Augustusburg und Falkenlust besichtigen oder einen Einkaufsbummel auf der Düsseldorfer “Kö” unternehmen, statt nur schnell zum Konzert oder Sportevent hin und her zu fahren? (mehr …)

In Hamburg die richtige Wohnung finden

Wer in Deutschland etwas auf sich hält, hat eine Wohnung in einer der drei großen Metropolen Hamburg, Berlin oder München. Wem die Hauptstadt nicht zusagt und München zu Bayrisch ist, sollte sich einmal im hohen Norden in der Hansestadt Hamburg umsehen. Bereits seit Jahren gilt die Metropole an der Elbe als Anziehungspunkt für Prominente und jene, die es einmal werden wollen. Aber auch in dieser Stadt sind gute Wohnungen rar geworden und auch die Luxusimmobilien in Hamburg werden immer seltener. Wie und wo findet man trotzdem eine gute Wohnung? (mehr …)

Urlaub mal anders! Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

Einmal im Jahr ist es so weit. Man hat sich mehrere Wochen frei genommen und will mit der Familie und den Kindern in den Urlaub fahren bzw. fliegen. Dabei kommt für viele Familien immer wieder das Selbe in Frage. Sie wollen nach Spanien, Italien, Griechenland oder in die Türkei. Hauptsache es herrschen heiße Temperaturen, sodass man es sich am Strand gut gehen lassen und zur Abwechslung ins Wasser hüpfen kann. Doch wäre ein wenig Abwechslung nicht ganz erfrischend? Es gibt noch viele weitere Möglichkeiten, die darauf warten, dass der Urlaub einmal etwas anders gestaltet wird. Beispielsweise mit einer Städtereise oder mit einer Reise innerhalb Deutschlands, wodurch man sein Land von einer ganz neuen spannenden Seite kennen lernt. Gleichzeitig lässt sich eine Menge Geld sparen, da der Flug entfällt. (mehr …)