Eine Städtereise durch Europa

Europas Metropolen haben einiges zu bieten. Nicht nur die Hauptstädte sind interessant. Viele kleinere Städte locken mit historischen Höhepunkten. Viele Städte stehen sogar auf der Liste der Weltkulturerben.

Paris und Venedig gehören zu den meist besuchten Städten in Europa. In der französischen Hauptstadt wartet der weltbekannte Eifelturm auf Gäste und der Besuch im Louvre ist ein Muss für alle Paris-Reisenden. Venedig ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Hunderte Kanäle durchziehen die Stadt und an deren Ufern liegen viele touristische Highlights.

Auch die skandinavischen Metropolen haben einiges zu bieten. Die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen gehört zu den meist fotografierten Sehenswürdigkeit in Nordeuropa. Stockholm ist ideal zum Shopping und die nahgelegen Schären sind ein Naturschauspiel. Helsinki und Oslo sind besonders im Winter von einzigartiger Schönheit.

In Mitteleuropa gibt es gleich mehrere sehenswerte Städte. In Deutschland liegt Berlin in der Gunst der Urlauber ganz vorne. München lockt millionen Menschen zum Oktoberfest. Liebhaber von klassischer Musik ziehen Städte wie Wien oder Salzburg vor. Warschau und Prag werden in erster Linie wegen des sehr guten Preisleistungsverhältnisses geschätzt. Hier kann man günstig übernachten und auch ausgiebig speisen.

Die Niederlande bieten mit Amsterdam einen echten Höhepunkt. Hier kann man auf den Spuren großartiger Maler wandern oder einfach nur das Leben auf den Märkten und entlang der Grachten genießen. London bietet alles, was zu einer Städtereise dazugehört. Alleine für die Orte, die vom britischen Königshaus geprägt wurden, sollte man einen ganzen Tag einkalkulieren. Natürlich gehört auch ein Besuch der Tower-Bridge dazu. Im East End kann man auf Spurensuche nach „Jack the Ripper“ gehen.

Schon wegen des warmen und mediterranen Klimas sind die südeuropäischen Städte beliebt. Barcelona lockt mit Gaudis Bauwerken und auf der Flaniermeile „Ramblas“ ist rund um die Uhr etwas los. Die südfranzösischen Städte Avignon, Nimes und Aix en Provence sind künstlerische und geschichtliche Höhepunkte einer jeden Europareise. Auch Nizza, Athen, Pisa, Florenz und Dubrovnik sollten bei einer Rundreise durch Europa Beachtung finden.

Eine Reise durch Europa sollte man ganz individuell planen. Passende Hotels in allen Preisklassen und in jeder Lage findet man beim Onlineportal hrs.de. hier kann man ganz in Ruhe nach geeigneten Hotels suchen und diese sofort online buchen. Hier geht’s zu: Hotels in Europa bei HRS

HRS hält auch besondere Schnäppchen für Kunden bereit. So kann zum Beispiel die Städtereise mit einem Wellness-Urlaub oder mit einer kulinarischen Ergänzung gebucht werden. Das Portal bietet eine gute Basis für die Planung einer Städtereise durch Europa.

Die Anreise sollte individuell bestimmt werden. Ziele in der Nähe kann man bequem mit dem Auto erreichen. Wer ferne Ziele im Osten oder im Süden Europas besuchen will, sollte mit dem Flugzeug anreisen. Viele Airlines bieten neben Flügen auch günstige Mietwagenangebote an. So wird eine Mobilität vor Ort garantiert. Nicht in jeder Stadt benötigt man ein Fahrzeug. Einige Städte halten Mehrtagestickets für Busse und Bahnen bereit.

Zum Teil sind diese Tickets an weitere Angebote geknüpft. So kann man beispielsweise Museen, Parks oder Schlösser umsonst oder zum Günstigeren Preis besuchen. Hin und wieder bietet auch die Deutsche Bahn günstige Städtereisen an. Wer mit dem Auto oder mit dem Flugzeug reist kann mehrere Städtebesuche bequem kombinieren.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback.

Comments are closed.