Leinen los! – Die Kieler Woche 2011

SegelschiffSchöner kann der Sommer nicht beginnen: Die Kieler Woche findet dieses Jahr vom 18. bis 26. Juni statt und wird wieder 3 Millionen internationale Besucher in ihren Bann ziehen. Zu dem Großevent erwarten die Veranstalter um die 4.500 Sportler, die die spannenden Segelregatten bestreiten. Einer der Höhepunkte ist die Windjammerparade am Samstag, den 25. Juni.

Das größte Segelsportereignis der Welt präsentiert seit 1882 eine bunte Mischung aus maritimen Wettkämpfen und sommerlichem Volksfest. Was einmal als exklusive Regatta unter Marineoffizieren und Kaufleuten begann, hat sich zu einem Spektakel mit Weltrang entwickelt, denn hier beweisen die besten Segelsportler aus 50 Ländern ihr ganzes Können, wenn es hart am Wind hinaus auf die Förde geht.

Kinder, Kultur und Krusenkoppel

Das bunte Programm hält die ganze Stadt auf Trab und garantiert mit über 1.500 Veranstaltungen beste Unterhaltung und Spaß für die ganze Familie. Für Kinder werden dieses Jahr Events rund um das Motto „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ angeboten. Von der täglichen Aufführung im Hoppe Kasperle-Theater auf der Krusenkoppel bis zum Auftritt junger Rocker der Rock & Pop Schule am Sonntag, den 26. Juni, haben Kinder ganze neun Tage Zeit und Gelegenheit, die Kieler Woche auf ihre Art zu genießen.

Natürlich kommen auch die Erwachsenen auf ihre Kosten. Der Vorverkauf für die Abendveranstaltungen der Freilichtbühne der Krusenkoppel läuft bereits seit dem 01. Dezember 2010. Unter dem Motto „Gewaltig leise“ treten Einzelinterpreten und Gruppen wie die „Red Hot Chilli Pipers“ (Nicht zu verwechseln mit den „Peppers“!) in ihren kultigen Kilts, Wencke Myhre, Tim Fischer oder die Jungs der legendären Band Karat auf. Zum Abschluss des Festivals sorgen die Meistertrommler von „Drums United“ mit ihren mitreißenden Rhythmen noch einmal für optische und akustische Furore. Wer nicht gerade in Kiel und Umgebung wohnt, kann sich unter www.ticket-online.com rechtzeitig seine Karten sichern.

Windjammerparade und Mitfahrgelegenheiten

Die Windjammerparade ist der spektakuläre Höhepunkt der Kieler Woche, zu der sich besonders die Fans der beeindruckenden Großsegler einfinden. Von der stolzen Viermastbark über die schnittige Gaffelketch bis zur eleganten Brigg segeln an die 100 Schiffe die Förde hinauf. Wer am Samstag, den 25. Juni noch nichts anderes vorhat, sollte sich dieses Ereignis nicht entgehen lassen, denn viele Motorschiffe begleiten die Parade. Das offizielle Kieler-Woche-Schiff ist im Übrigen die „MS Hamburg“, die nicht nur als einziges Schiff täglich an die Regattabahnen der einzelnen Bootsklassen heranfahren darf und die Wettkämpfe an Bord live überträgt, sondern auch die Windjammerparade eskortiert. An Bord der „MS Hamburg“ lassen sich die imposanten Großsegler fast hautnah miterleben und spätestens jetzt packt einen das Fernweh und man träumt davon, auf große Entdeckungsfahrt zu gehen. Die Karten gibt es über die Buchungs-Hotline der Tourist-Information Kiel: 04 31 / 67 91 00.

Ein bisschen Wehmut hängt dann für jeden Besucher der Kieler Woche in der Luft, wenn das Event am Sonntag, den 26. Juni in guter alter Tradition mit dem 20minütigen Feuerwerk beendet wird, das ab 23:00 Uhr die Innenförde erhellt.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 You can leave a response, or trackback.

Leave a Reply