Mister Spex

Das führende Unternehmen beim Onlinevertrieb von Korrektionsbrillen, Sonnenbrillen und Kontaktlinsen heißt Mister Spex. 2007 gegründet, kann das Berliner Unternehmen auf einen rasanten Aufstieg im Internet zurückblicken. Grund dafür ist die Leidenschaft für Brillen, die die Unternehmensgründer seit dem ersten Tag vorantreibt.

Das Sortiment von Mister Spex

Das Sortiment von Mister Spex umfasst rund 6.000 verschiedene Brillen, die von über 90 namhaften Designern und Marken stammen. Hierzu gehören unter anderem die international agierenden Marken, Adidas, Ray Ban, Versace, Bvlgari, Calvin Klein und Prada. Aber auch kleinere und noch nicht so bekannte Label bekommen bei Mister Spex die Chance, ihre Kollektionen anzubieten. Besonders achtet das Unternehmen darauf, dass alle Brillenfassungen zu einem günstigen Preis angeboten werden und jeder Kunde eine passende Brille findet.

Tipp: Bei Mister Spex Bvlgari Brillen online bestellen

Brillen beim online Kauf anprobieren

Da man eine Brille beim Onlineeinkauf nicht aufprobieren kann, bietet Mister Spex die Möglichkeit an, anhand eines eigenen hochgeladenen Fotos den Sitz der Brillen vorab zu testen. Passt die Form zum Gesicht? Steht mir die Farbe? Und schmeichelt das Material meinem Stil? All das lässt sich somit sehr einfach und unkompliziert testen und erleichtert den Einkauf um einiges.

Und auch die Auswahl der entsprechenden Gläser ist bei Mister Spex ohne große Vorkenntnisse möglich. Alle Arbeitsschritte sind präzise erklärt und werden zudem anhand eines Videos visuell dargestellt. Ein kleiner Punkt, der bei Mister Spex zum großen Serviceangebot gehört. Weiterhin umfasst der Service beim Online Brillenkauf den kostenlosen Versand innerhalb von Deutschland und nach Österreich, sichere Bezahlmethoden wie Paypal, der Kauf auf Rechnung oder die Begleichung der offenen Rechnung per Kreditkarte. Ein 30 Tage Rückgaberecht und eine Zufriedenheitsgarantie runden das Servicepaket optimal ab.

Brillen in Handarbeit aus Berlin

Wer bei Mister Spex bestellt, kann sich zudem sicher sein, dass er hier echte deutsche Handarbeit erhält. Alle Korrektionsfassungen werden in Berlin von Augenoptikern mit den benötigten Gläsern bestückt, ausgerichtet und versandfertig gemacht. Und auch alle anderen Bereiche wurden nicht ins Ausland ausgelagert, sondern werden zentral in Berlin betreut. Das schafft bei den Kunden vertrauen und räumt Mister Spex jederzeit die Möglichkeit ein, schnell und ohne Verzögerungen auf Marktbewegungen und Neuerungen zu reagieren.

Von Berlin nach Frankreich und in die ganze Welt

Das Ziel von Mister Spex ist es, europaweiter Marktführer im Bereich des Onlinehandels mit Brillen und Kontaktlinsen zu werden. Den richtigen Weg dafür hat das Unternehmen bereits eingeschlagen. Seit einiger Zeit wird intensiv daran gearbeitet, den französischen Markt zu erobern. Und wenn sich das Unternehmen weiter so positiv entwickelt, sollte diesem Ziel nichts im Wege stellen.

Wer also eine gute und dazu günstige Korrektionsbrille, Sonnenbrille oder Kontaktlinsen sucht, sollte ruhig einmal einen Blick auf die Internetpräsenz des Berliner Unternehmens werfen. Es lohnt sich.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 Responses are currently closed, but you can trackback.

Comments are closed.