Bundesgartenschau 2011 in Koblenz – ein Konzept mit Nachhaltigkeit

Unter dem Motto „Koblenz verwandelt“ startet am 15. April die Bundesgartenschau 2011 und wird bis 16. Oktober Gartenfreunde sowie Naturliebhaber aus ganz Deutschland in ihren Bann ziehen. Die BUGA findet zum 31. Mal statt und wird trotz des Hochwassers pünktlich eröffnet werden, denn Feuerwehr und Technisches Hilfswerk sorgen auf den Baustellen der Bundesgartenschau mit dafür, dass die geplanten Grünflächen nicht zu viel Schaden davontragen, zumal sich die Situation zunehmend beruhigt. (mehr …)

Der Flughafen Düsseldorf – Anfahrt, Parken & Wissenswertes

Der Flughafen Düsseldorf erreichte im Jahr 2007 das stolze Alter von 80 Jahren. Am 27. April 1927 nahm der Düsseldorfer Flughafen seinen Betrieb auf. Inzwischen kann man aus der Großstadt am Rhein so gut wie jedes europäische Land ansteuern. Düsseldorf zählt zu den größten Flughäfen Deutschlands. Verschiedene Statistiken sehen den Airport sogar auf Rang 3 (hinter Frankfurt und München). Seine besondere Bedeutung erhielt der Flughafen Düsseldorf vor allem durch seine Lage. Er stellt für Nordrhein-Westfalen ein wichtiges Drehkreuz dar. Im Einzugsgebiet des Airports leben mehr als 18 Millionen Menschen. (mehr …)

Der Eurovision Song Contest 2011 in Düsseldorf

Nachdem Lena Meyer-Landrut 2010 völlig überraschend den 55. Eurovision Song Contest in Oslo gewonnen hat, findet dieser 2011 in Deutschland, genauer gesagt in der ESPRIT arena in Düsseldorf, statt. Die beiden Halbfinals werden dabei am 10. und 12. Mai durchgeführt, das Finale am 14. Mai. Während das erste Halbfinale von ProSieben ausgestrahlt wird, zeigt die ARD die zweite Vorrunde und schließlich auch das Finale. Alle Shows beginnen jeweils um 21 Uhr und werden erstmals live im Fernsehen zu sehen sein. (mehr …)

Leinen los! – Die Kieler Woche 2011

SegelschiffSchöner kann der Sommer nicht beginnen: Die Kieler Woche findet dieses Jahr vom 18. bis 26. Juni statt und wird wieder 3 Millionen internationale Besucher in ihren Bann ziehen. Zu dem Großevent erwarten die Veranstalter um die 4.500 Sportler, die die spannenden Segelregatten bestreiten. Einer der Höhepunkte ist die Windjammerparade am Samstag, den 25. Juni.

Das größte Segelsportereignis der Welt präsentiert seit 1882 eine bunte Mischung aus maritimen Wettkämpfen und sommerlichem Volksfest. Was einmal als exklusive Regatta unter Marineoffizieren und Kaufleuten begann, hat sich zu einem Spektakel mit Weltrang entwickelt, denn hier beweisen die besten Segelsportler aus 50 Ländern ihr ganzes Können, wenn es hart am Wind hinaus auf die Förde geht. (mehr …)

Der Kölner Karneval 2011

Gemäß dem Motto „Köln hat was zu beaten“ wird sich auch der Kölner Karneval im Jahr 2011 wieder sehr turbulent gestalten. So wird mit Sicherheit das Kinderdreigestirn, bestehend aus Jules-Matthieu Lehmann als Prinz, aus Max Schulze als Bauer und aus Helena Landsberg als Jungfrau, wieder sämtliche Blicke auf sich ziehen. Und wenn die Jecken auch im neuen Jahr so munter mitmachen wie anlässlich des Karnevalauftaktes am Heumarkt, wo sich trotz des schlechten Wetters eine stattliche Anzahl an Narren versammelt hat, dann kann an und für sich nichts mehr schiefgehen. Ein sehr großer Erfolg war auch der Karnevalsauftakt in der Lanxess Arena, wo man sich vor den Unvillen der Witterung geschützt ganz dem närrischen Treiben hingeben konnte. (mehr …)

Der Berlin Marathon – ein sportliches Highlight in der Hauptstadt

Der Berlin Marathon gilt als das größte sportliche Ereignis in Deutschland, das in Form eines Marathonlaufs durchgeführt wird. Das Besondere beim Berlin Marathon: Er steht nicht nur gesunden Menschen zur Verfügung. Auch Behinderte und Rollstuhlfahrer können an diesem sportlichen Großereignis teilnehmen. Fast 50.000 Menschen aus mehr als 120 Ländern nehmen jedes Jahr teil. Damit zeigt sich, wie beachtlich die Größe dieser Veranstaltung tatsächlich ist. Neben dem eigentlichen Marathonlauf bietet der Berlin Marathon auch verschiedene andere Wettbewerbe. So gibt es den Bambinilauf, der für alle Kinder bis zum Alter von maximal zehn Jahren veranstaltet wird. Er führt über eine Strecke von 500 und eine von 1.000 Meter. Für Inline-Skater gibt es ebenfalls einen eigenen Wettbewerb, genauso wie für Rollstuhlfahrer, Handbiker, Läufer und Power-Walker. (mehr …)

Freiburg im Breisgau – südlichste Großstadt Deutschlands

Etwa 220.000 Einwohner hat die Stadt Freiburg im Breisgau, die im Südwesten des Bundeslandes Baden-Württemberg liegt. Sie ist sehr zentral gelegen, denn bis zur Grenze zu Frankreich sind es nur etwa 3 Kilometer und bis zur Schweizer Grenze etwa 40 Kilometer. Eingebettet von den ersten Ausläufern des Schwarzwaldes und des Oberrheingrabens ist Freiburg im Breisgau nicht nur ein bedeutender Industriestandort, sondern auch ein kulturelles und touristisches Zentrum. Durch die günstige geographische Lage wird diese Region auch das Tor zum Schwarzwald genannt und gehört auf Grund dieser besonderen geographischen Lage zu den wärmsten Großstädten Deutschlands. Genau an der Badischen Weinstraße gelegen, bestehen gute touristische Anbindungen in den Schwarzwald und in das Elsass. Auch die Bildung wird in Freiburg im Breisgau großgeschrieben, denn hier studieren rund 30.000 Studenten an der Universität und den vier bestehenden Hochschulen. (mehr …)

E4tRlaMr987VZ112