Hamburg Leuchtfeuer – Unternehmen Menschlichkeit

Die Hamburger Hilfsorganisation Hamburg Leuchtfeuer entstand in den frühen 90’er Jahren als Reaktion auf die Tatsache, dass es in der Hansestadt noch immer keine angemessenen Betreuungsmöglichkeiten für HIV-Infizierte und AIDS-Kranke gab. Obwohl das Bewusstsein dafür, dass eine AIDS-Erkrankung jeden treffen konnte, allmählich angestiegen war, galt die Krankheit noch immer als ein Randgruppen-Problem, das vor allem Homosexuelle, Prostituierte und Drogensüchtige betraf. Eben jene Menschen, die keine Lobby bei der Allgemeinheit haben. (mehr …)